SONNTAGS I 17:00

VW Golf Variant vs. Kia cee'd Sportswagon

VW Golf Variant vs. Kia cee'd Sportswagon
VW Golf Variant vs. Kia cee'd Sportswagon 00:06:52
00:00 | 00:06:52

Welches Familienauto ist günstiger?

Kombis sind nach wie vor beliebte Familienautos. Daher sollten sie nicht nur viel Platz und einen angenehmen Fahrkomfort bieten, sondern auch preislich erschwinglich sein. Wir haben den VW Golf Variant und den den Kia cee'd Sportswagon für Sie getestet. Welcher der beiden ist nicht nur in der Anschaffung das günstigere Familienauto?

- Anzeige -
VW Golf Variant vs. Kia cee'd Sportswagon

Mit 15.790,- EUR Anschaffungspreis ist der Kia etwas mehr als 3000,- EUR günstiger als der VW. Mit der Sonderausstattung, die in unseren Testwagen verbaut ist, liegt die Preisdifferenz bei satten 15.000,- EUR. Der Golf Variant ist mit allerlei Assistenzsystemen ausgestattet, die bei Kia auch nicht gegen Aufpreis erhältlich sind. Doch nicht nur bei der Anschaffung muss der Käufer für den VW tiefer in die Tasche greifen.

Auch Reparaturkosten müssen bei einem Autoleben berücksichtigt werden - und die fallen bei VW ebenfalls höher aus als bei Kia. Für Stoßfänger inklusive Lackierung und Montage verlangt VW 1.400,- EUR. Bei Kia fällt die Rechnung 600,- EUR geringer aus.

Bei der Verbrauchsfahrt liegt der Kia mit einem Verbrauch von 5,1 Litern pro 100 Kilometer knapp vor dem VW. Der Golf Variant verbraucht 5,4 Liter.

Unser Fazit: Wer ein praktisches Familienauto für den Alltag sucht, ist mit dem Kia cee'd Sportswagon gut bedient. Mehr Technologie bietet hingegen VW. Das macht sich jedoch im Preis bemerkbar.