AB 07.1 | SAMSTAGS | 19:10

Wallach Jack läuft seiner Besitzerin davon

Annäherungsversuche von Sandra Schneider

Laura hat ein Problem mit ihrem Quarter-Wallach Jack: Er läuft vor ihr weg und lässt sich auf der Weide partout nicht einfangen. Pferdeprofi Sandra Schneider stellt fest: Jack hat keinen Bock!

- Anzeige -

Dass Pferde Herdentiere sind, ist nichts Neues. Doch für Laura Wegner wird das zum echten Problem: Wenn ihr Quarter-Wallach Jack auf der Weide steht, dann will er auch bei seinen Pferdefreunden bleiben. Alle Überredungskünste, vom Leckerchen bis zur Lieblingsspeise, nützen nichts: Jack lässt seine Besitzerin einfach nicht an sich ran. Nur wenn alle anderen 18 Pferde die Weide verlassen, um wieder in ihre Box zu gehen, entschließt er sich mitzukommen. Das bedeutet für Laura, dass sie entweder ganz früh zum Stall kommen muss, wenn die Pferde noch nicht auf der Weide sind, oder abends ganz spät, wenn es schon dunkel ist. Das ist für die junge Reiterin ziemlich frustrierend. Kann Sandra Schneider den scheuen Wallach dazu bewegen, sich von seiner Herde zu "emanzipieren"?