Demnächst wieder im Programm

War das Training mit Frettchen Peach erfolgreich?

War das Training mit Frettchen Peach erfolgreich?
War das Training mit Frettchen Peach erfolgreich? Der Test im Park 00:04:16
00:00 | 00:04:16

Der Test im Park mit Nicolle Müller

Frettchen Peach machte Claudia und ihren Besuchern das Leben schwer: Sie biss und kratzte, zum Teil floss sogar Blut. Tiertrainerin Nicolle Müller erkannte das Problem: Claudia wollte immer schmusen, Peach aber nicht! Statt Peach zu beschmusen, sollte Claudia das Frettchen nun anders auslasten: Mit Spaziergängen und Leinentraining.

- Anzeige -
3 Engel für Tiere: Nicolle Müller
Frettchen Peach machte Claudia und ihren Besuchern das Leben schwer © VOX

Nach fast einem Monat kommt Nicolle Müller nun nochmal zu Besuch, um das Ergebnis zu begutachten. Claudia hat sich mit Peach bis jetzt aber nur in den Innenhof getraut. Aber: Peach beißt immerhin nicht mehr!

Der erste Ausflug

Nun geht es in den Park. Es ist Claudias allererster Ausflug ganz nach draußen.Tiertrainerin Nicolle Müller bleibt streng: "Ich finde es ganz wichtig, mit einem Frettchen rauszugehen, weil die ja ihr Territorium, die Wohnung, schon kennt, und sie sich sehr schnell langweilt. Frettchen sind ja sehr neugierige Tiere. Und draußen passiert immer was Anderes....es gibt immer was Neues zu entdecken!"

Claudia ist trotzdem noch sehr ängstlich. Langsam gewöhnen sie und ihr Frettchen sich an die neue Umgebung. Der erste Ausflug ist beendet, und Peach zeigt einen richtigen Vertrauensbeweis: Sie versucht, an Claudias Bein hinaufzuklettern. Nicolle Müller ist zufrieden: "Das Training hat sich gelohnt!"