MO - FR I 19:00

Warme Appelstaat mit Eis und Sahne

Sarahs Nachspeise

Zutaten
für Personen
Für das Eis
Sahne 250 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Eigelb 6 Stk.
Zucker fein 125 g
Für den Kuchen
Zucker 125 g
Butter 250 g
Eier 2 Stk.
Vanillezucker 2 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Mandelblättchen 100 g
Äpfel 4 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1476,952 (353)
Eiweiß 4.12g
Kohlehydrate 32.41g
Fett 23.20g
Zubereitungsschritte

1 Milch und Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und dazugeben. Das Ganze zum Kochen bringen und danach vom Herd nehmen und 10 Min. ruhen lassen.

2 Die Eigelbe und den Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Die aufgeschnittene Vanilleschote aus der Milch holen, das komplette Mark auskratzen und wieder in die Milch geben.

3 Die warme Sahne-Milch-Mischung langsam zu der Eigelb-Zucker-Mischung geben und verrühren. Daraufhin das Ganze in einen Topf geben und bei sehr schwacher Hitze unter Rühren 5-10 Min eindicken lassen.

4 Danach die Mischung in einer Schüssel auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dabei hin und wieder umrühren. Die abgekühlte Masse dann in einen Metallbehälter füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und für mehrere Stunden in die Gefriertruhe stellen.

5 Für den Kuchen-Teig das Mehl und den Zucker, sowie die Butter, Eier, Vanillezucker und das Backpulver in eine Schüssel geben und verrühren. Den Teig nun zu einer festen Masse kneten. Dann auf einem Backblech mit Backpapier ausrollen.

6 Die geschälten und in kleine Scheiben geschnittenen Äpfel auf den Teig legen. Das Ganze nun 25-30 Min. bei 200 Grad in den Backofen stellen. 10 Min. bevor der Kuchen fertig ist können nun auch die Mandelblätter drüber gegeben werden. Die Sahne in einer Schüssel mit Vanillezucker steif schlagen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden