AKTUELL NICHT IM PROGRAMM

Was ist Lisas wirkliches Problem?

Das Training mit Mischlingshündin Lisa
Das Training mit Mischlingshündin Lisa Frauchen braucht jetzt viel Geduld! 00:04:30
00:00 | 00:04:30

Martin Rütters Analyse

Mischlingshündin Lisa dreht regelmäßig durch, wenn Familien mit Kindern die "Bügelbude" ihres Frauchens betreten. Hundeprofi Martin Rütter erkennt aber schnell: Die Kinder sind gar nicht das eigentliche Problem! Lisas Verhalten hat andere Gründe - und Frauchen hat entscheidende Fehler in der Erziehung gemacht. Lassen sich diese Fehler noch ausmerzen? Das Training beginnt...

- Anzeige -

Martin Rütter stellt fest: Lisa hat kein Problem mit Kindern, sondern mit Dynamik. Frauchen Sabine ist natürlich nicht so begeistert davon, zu hören, dass sie mit ihrer Einschätzung falsch gelegen hatte. Aber der Hundeprofi hat schon eine Idee: "Der Trainingsweg muss sein, dass sie lernt, pass mal auf, Dynamik ist nicht automatisch ein Problem, und erst recht nicht rast du einfach da hin!" Und nun soll Lisa lernen, auf Sabine Kommandos zu hören. Zuerst geht es darum, dass Lisa auf Kommando in ihr Körbchen geht. Aber das stellt sich als gar nicht so einfach heraus. Sabine schmeißt auf Martins Kommando hin Keksbrocken in Lisas Körbchen, und Lisa soll sie finden. Dies wird mehrmals wiederholt, und irgendwann soll sie dann im Körbchen bleiben. Aber bei der Hündin dauert es etwas länger, bis sie weiß, worum es geht. Sie hat bisher keine Erfahrung mit Lernspielen gemacht. Für Sabine ist daher jetzt Geduld angesagt