Was Julia Roberts erste große Liebe sagt

Julia Roberts
Julia Roberts (c) Foto: VOX/InfoNetwork

Julia Roberts - Vom Aschenputtel zum Weltstar

Sie ist einer der bedeutendsten Filmstars der Welt, das unglaublichste Lächeln Hollywoods, die schillernde "Pretty Woman". Vor über 25 Jahren stand die Leinwand-Schönheit Julia Roberts das erste Mal für einen Film vor der Kamera - es folgten Rekord-Jahre, in denen sie den Oscar und mehrfach den Golden Globe gewann. Sie ist die erste Frau, die eine 20-Millionen-Dollar-Gage erhielt und mit ihren Filmen mehrere Milliarden Dollar einspielte. VOX widmet dem Hollywood-Star eine Dokumentation, die ihre einzigartige Karriere beleuchtet."Julia Roberts - Vom Aschenputtel zum Superstar" gibt Einblicke in das atemberaubende Leben und die unvergleichliche Karriere der Schauspielerin. Gemeinsam mit Hollywood-Insidern und Weggefährten wirft VOX unter anderem ein Licht auf das dunkle Kapitel ihrer schweren Kindheit, ihren Durchbruch mit "Pretty Woman" im Alter von 23 Jahren, private und berufliche Schicksalsschläge, die fast ihre Karriere beendet hätten, sowie den Skandal um ihre Affäre mit dem verheirateten Kameramann Daniel Moder, mit dem sie letztlich ihr großes Familienglück fand. Die Dokumentation zeigt den großen Aufstieg des einfachen Mädchens aus Georgia, zu dem Star, der weltweit die Massen verzaubert. In exklusiven Interviews kommen unter anderem Julia Roberts' ehemaliger Lehrer David Boyd, ihre Highschool-Liebe Joe Thompson, Biograph James Spada, Hollywood-Korrespondentin Helen Höhne, Cinemaxx-Chef Christian Gisy sowie die Schauspieler Mariella Ahrens und Sky du Mont zu Wort.

- Anzeige -

Dokumentation am 01.01.2014 um 13:50 Uhr

(VOX-Erstausstrahlung: 30.08.2012)