MO - FR I 19:00

Weißes Kaffee Panna Cotta mit Beereneis an Schokoladenerde

Zutaten
für Personen
Panna Cotta
Zucker 100 g
Gelatine 6 Bl.
Vanilleschote 1
Kaffeebohnen 2,5 EL
Weiße Spühschokolade
Kakaobutter 150 g
Schokoladenerde
Zucker 200 g
Wasser 200 g
Beereneis
Zucker 130 g
Sahne 140 g
Milch 80 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1251,016 (299)
Eiweiß 4.68g
Kohlehydrate 25.54g
Fett 19.82g
Zubereitungsschritte

Panna Cotta

1 Sahne mit den Kaffeebohnen in einen Behälter geben und 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne durch einen Sieb geben und die Kaffeebohnen wegwerfen. Vanilleschote auskratzen und zusammen mit dem Mark, der Sahne und dem Zucker in einen Topf geben. Aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der Sahne auflösen. In kalt ausgespülte Portionsförmchen füllen und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank stocken lassen. Die Panna Cotta auf ein Brett stürzen (wenn sie sich nicht von alleine aus den Förmchen löst, diese kurz in heißes Wasser tauchen). Panna Cotte mit weißer Schokolade besprühen.

Weiße Spühschokolade

2 Kuvertüre und Butter in einem Topf schmelzen, bis die Masse dünnflüssig ist. Die Masse in eine Spritzpistole geben und über die gekühlte Panna Cotta sprühen. Panna Cotta sofort kalt stellen.

Schokoladenerde

3 Wasser und Zucker in einem Topf bei konstanten 153 Grad (Thermometer verwenden), einkochen lassen, bis ein Sirup entsteht. Die Kuvertüre klein hacken und in den Behälter einer Küchenmaschine geben. Unter langsamen rühren den Zuckersirup hinzufließen lassen. Die Schokoladenerde auf ein Backblech geben und im Backofen ca. 3 Stunden bei 60 Grad trocknen lassen. Danach abkühlen lassen.

Beereneis

4 Beeren pürieren und durch ein Sieb streichen. 80g Zucker mit der Milch und Sahne in einemTopf warm aufschlagen(nicht kochen lassen). Den restlichen Zucker mit den passierten Beeren unter die Sahne –Milch mischen. Alles zusammen in eine Eismaschine geben, ist die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Panna Cotta mit Beereneis auf der Schokoladenerde anrichten. Mit Minze, Himbeeren und gefriergetrockneten Cassisbeeren anrichten.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden