MO - FR I 19:00

Wer ist der Profi?: Dessert mit Trockeneis-Showeinlage

Erkämpft sich Kristof mit seinem Dessert die entscheidenden Punkte?

Es ist der vorletzte Tag in der aktuellen Woche bei "Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi"? und schon bald wird verraten, wer unter den fünf Kandidaten der eingeschmuggelte Profikoch ist. Neben Stefan wird auch Kristof für diese Position ganz hoch gehandelt.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner, Wer ist der Profi?, Kandidat Kristof
Kandidat Kristof serviert sein Dessert mit Showeinlage

Der hat seine Mitstreiter am vierten Abend mit einem Menü nach Berliner Art verwöhnt und konnte dabei insbesondere die weiblichen Gäste in arge Zweifel bringen, ob nun er oder Stefan der Profi ist.

Zu guter Letzt hat sich Kristof ein ganz besonderes Dessert überlegt, das er mitsamt einer kleinen Showeinlage am Esstisch serviert. Vor den Augen seiner Gäste bereitet er mit Hilfe von Trockeneis gefrorene Knusperbrösel aus einer Sahnecreme zu. Kristof erklärt das Vorgehen: "Das ist ja quasi wie frittieren, nur andersrum."

Bringt die Showeinlage Extrapunkte?

Katharina ist begeistert: "War super! Also war ne super Showeinlage. Hat mir gefallen. Also mich konnte er damit beeindrucken!" Den anderen Dinner-Kandidaten geht es nicht anders und selbst der strenge Kritiker und Rivale Stefan meint: "Ich finde das auch gut. Und ich finde auch, dass man das ein bisschen in die Wertung einbringen sollte, dass er sich Gedanken darum gemacht hat: Wie kann ich die Leute beeindrucken!?"

Aber ob diese extra Punkte dann auch ausreichen werden, den bisherigen Erstplatzierten Stefan zu schlagen? Und wird diese besondere Showeinlage die Meinung der anderen Konkurrenten ändern, die bislang ja auf Stefan als Profi gesetzt haben?

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden