Aktuell nicht im Programm

Wer kann die fünf "Löwen" überzeugen?

In "Die Höhle der Löwen" treffen Unternehmer auf Menschen mit Erfindungen und Geschäftsideen.
In "Die Höhle der Löwen" treffen Unternehmer auf Menschen mit Erfindungen und Geschäftsideen.

Menschen mit Erfindungen und Geschäftsideen bekommen die Chance ihres Lebens

VOX holt das international erfolgreiche TV-Format "Die Höhle der Löwen" (in Großbritannien: "Dragons' Den") 2014 nach Deutschland. Und diese fünf erfolgreichen Unternehmer sind als Investoren dabei: der Begründer des Pauschaltourismus in der Türkei, Vural Öger, die erfolgreichste Unternehmerin im europäischen Verkaufsfernsehen, Judith Williams, der charismatische Pionier für Erlebnisgeschenke, Jochen Schweizer, der Visionär im Start-up-Bereich, Frank Thelen, und die Vertreterin der "Next Generation" der Unternehmer, Lencke Wischhusen.

- Anzeige -

Im neuen VOX-Format "Die Höhle der Löwen" treffen die Unternehmer zum ultimativen Business-Pitch auf Menschen mit innovativen Erfindungen und Geschäftsideen, die hier die Chance ihres Lebens bekommen. Noch nie haben diese Gründer und Erfinder vor fünf so finanzkräftigen Geldgebern gestanden. Gelingt es ihnen, einen oder mehrere "Löwen" von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen, bekommen sie von ihnen das nötige Startkapital oder Unterstützung bei der Expansion ihres Unternehmens. Im Gegenzug erhalten die Investoren Unternehmensanteile, die sich natürlich möglichst bald rentieren sollen. Denn die fünf Unternehmer investieren ihr eigenes Kapital – und das nur in die Ideen, von denen sie hundertprozentig überzeugt sind. Diejenigen, die ihre Erfindung oder Geschäftsidee nicht erfolgversprechend verkaufen können, haben die große Chance vertan und gehen mit leeren Händen nach Hause!

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Vural Öger, Judith Williams, Jochen Schweizer, Frank Thelen und Lencke Wischhusen fünf extrem erfolgreiche deutsche Unternehmer für die Sendung gewinnen konnten, die aus völlig unterschiedlichen Geschäftsfeldern kommen und somit ein breites Verständnis für die verschiedenen Geschäftsideen und Erfindungen mitbringen", sagt VOX-Chefredakteur Kai Sturm.

"Die Höhle der Löwen" ist international erfolgreich

In den USA geht "Die Höhle der Löwen" unter dem Titel "Shark Tank" bereits in die fünfte Staffel. Schon mehr als 23 Millionen Dollar wurden via "Shark Tank" investiert und über 9.000 Arbeitsplätze geschaffen. In Großbritannien ist das VOX-Format als "Dragons' Den" bereits in der elften Staffel zu sehen. Die Sportuhren "Pride Watch", der Kinderkoffer "Trunki" und die natürlichen Soßen von "Aruna" sind nur einige der Produkte, die durch "Dragons' Den" in Großbritannien innerhalb kürzester Zeit zum Verkaufsschlager wurden.