Wer weiß es, wer weiß es nicht?: Für Anne wird es im Finale paradiesisch

Kann Schwester Kathi im Finale helfen?

In der Finalrunde von "Wer weiß es, wer weiß es nicht?" muss sich Kandidatin Anne für eine von zwei Fragen entscheiden. Allerdings kennt sie nur den Anfang der Frage. Zu Auswahl stehen a) „Als Athlet welcher….?“ Und b) „Welches Tier….?“. Die Entscheidung fällt auf b und muss falsch beantwortet werden. Als Anne die vollständige Frage hört, fällt sie fast vom Glauben ab. „Welches Tier hat Eva im Paradies dazu verführt, eine Frucht vom Baum der Erkenntnis zu essen?“ Schlagartig wird ihr klar, dass diese Frage fast jeder richtig beantworten kann. Anne sucht sich Oswaldo aus, der nach Möglichkeit diese biblische Frage nicht beantworten kann. Leider war die Auswahl schlecht, denn Oswaldo kann die richtige Antwort (die Schlange) locker aus der Hüfte schießen. Annes Finalträume sind damit für den Moment geplatzt. Jetzt kann sie ihre 3.000 Euro nur noch durch den Telefonjoker retten. Sie stellt sich die Frage „Wer weiß es, wer weiß es nicht?“ Sie entscheidet sich für ihre kleine Schwester. Eine gute Wahl, denn Kathi ist gleich am Telefon und haut kurz vor dem Ablauf der vorgegebenen 20 Sekunden die Antwort „Echse“ raus. Diese ist natürlich falsch. Richtig gut aber für Tattoo-Kandidatin Anne, die jetzt 3.000 Euro reicher ist. Sie hatte aber vorher schon versprochen, dass sie ihrer Schwester die Hälfte abgeben wird. Kathi hat sich das auch mit dieser falschen Antwort redlich verdient

- Anzeige -
Letzte Chance im Finale: Der Telefonjoker