"Wer weiß es, wer weiß es nicht?": In Dresden hat Amiaz keine Zeit für Kunst und Kultur

Amiaz geht im "Florenz des Nordens" auf Kandidatenfang

Vor dem Martin-Luther-Denkmal in Dresden macht "Wer weiß es, wer weiß es nicht?"-Moderator Amiaz Habtu erst einmal Halt, um dem Reformations-Theologen zu gedenken. "War das Martin Luther, der gesagt hat: 'Warum rülpset und furzet ihr nicht...'", will Amiaz von einem barocken Laiendarsteller wissen. "Genau", antwortet dieser und bringt den Satz zu Ende, "waum rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmecket." Ein wahrhaft bekanntes Zitat von Dr. Martin Luther! Doch für einen weiteren Exkurs in die Kunst und Kultur der Stadt Dresden bleibt Amaiz keine Zeit. Er muss einen Kandidaten für sein Straßenquiz finden und wird nach einigen Anläufen und Späßchen bei dem jungen Daniel fündig.

- Anzeige -

"Diese Mütze", knüpft Amiaz den Kontakt zu Daniel, "lässt darauf deuten, dass da drunter Dreads sind." "Ja", gibt der 23-jährige Mützenträger zu und verrät, dass er seit neun Jahren schon Dreadlocks habe. Die will Amiaz natürlich sehen und schon entblößt Daniel eine Haarpracht mit wirklich langen Dreadlocks. Amiaz stellt schließlich sich und das Quiz vor. Und los geht's für Daniel - "Wer weiß es, wer weiß es nicht?" heute um 14 Uhr bei VOX.