Wer weiß es, wer weiß es nicht?: Lea findet Piercings "geil"

Lea: "Ich hatte schon fast überall Piercings."

Ehemaliger Regierungssitz, Museumsmeile, Geburtsstadt Beethovens - wo ist "Wer weiß es, wer weiß es nicht?"-Moderator Amiaz Habtu dieses Mal unterwegs? Genau, in Bonn. Und dort trifft er in der Fußgängerzone auf die 18 jährige Lea, die gerade shoppen gehen will. Doch Amiaz winkt mit einem schlagenden Argument, denn er könnte ihr das Geld bieten, das sie zum Shoppen braucht. Und dann kommen die beiden ins Gespräch und Amiaz entdeckt Leas Piercings im Lippenbändchen und in der Zunge. Autsch!

- Anzeige -

Ein Piercing im Lippenbändchen, in der Zunge und im Bauchnabel! "Warum lässt man sich so zerstechen, warum macht man das?" will Amiaz wissen. "Weil's geil ist", kommt Leas klare Antwort an den skeptischen Moderator. "Und wann hast du damit angefangen?" fragt Amiaz nach. Die Blondine verrät, dass sie seit ihrem 13. Lebensjahr Piercings hat. "Ich hatte sie schon überall. Fast."

"Was machst du denn normalerweise?" lenkt Amiaz zu einem anderen Thema über. Lea macht gerade Abitur und arbeitet nebenbei in einem Modegeschäft. Mode ist für die Schülerin sehr wichtig. Wer weiß, vielleicht kann Lea mit 3000 Euro in bar mal so richtig ihre Garderobe auffrischen. Wie weit sie kommt, seht ihr um 14 Uhr bei VOX.