Demnächst wieder im Programm

Wieder ein voller Erfolg!

Wieder ein voller Erfolg!

Teilnehmerrekord beim HRS BusinessRun Cologne 2010

Trotz unbeständigen Wetters wurde der diesjährige Firmenmannschaftslauf "HRS BusinessRun Cologne" ein voller Erfolg. Unter dem Event-Motto: "Laufe, fiere, danze!" ging es auf die 5 km lange Laufstrecke durch den Stadtwald. Egal ob alt oder jung, ob Anfänger oder trainierter Läufer, auch diesmal stand die Gemeinschaft im Vordergrund und nicht die sportliche Höchstleitung. Nach dem Vorbild der beliebten "After-Work-Partys" war mit dem Zieleinlauf aber noch lange nicht Schluss Im RheinEnergie Stadion war anschließend mit Siegerehrung, Live-Acts und DJ noch eine lange Party angesagt.

- Anzeige -

"Unsere Erwartungen wurden auch in diesem Jahr wieder erfüllt. Mit mehr als 6200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben wir einen erneuten Teilnehmerrekord erzielt", so Kai Lucius, Geschäftsführer der Kölner BusinessRun Veranstaltungs GmbH. "

Promi-Dinner-Teilnehmer und -Fans laufen mit!

Wieder ein voller Erfolg!

Auch in diesem Jahr wartete der HRS BusinessRun Cologne mit prominenten Läufern und Läuferinnen auf. Die INSIGMA IT Engineering GmbH, IT-Partner des größten Kölner Firmenlaufes, verstärkte mit vier Teams des erfolgreichen VOX Kochformats "Das perfekte Promi Dinner" das Starterfeld. Angeführt wurden die "Promi Dinner“-Teams u.a. durch den ehemaligen Radprofi Marcel Wüst, RTL-Sportmoderator Andreas von Thien, den Moderatoren-Brüdern Ralf und Mark Kühler, Schauspielerin Yvonne de Bark und Topmodel Ira Meindl, die bei VOX schon einmal um den Titel des perfekten Gastgebers gekämpft hatten. Weitere Startplätze verlosten wir unter den Fans des perfekten Promi Dinners.

Schauspieler Daniel Aichinger und „Schirmherr“ der 42Tausend hatte in dem Zusammenhang das Projekt Scheucht Daniel! ins Leben gerufen. Bis zum Start des HRS BusinessRun Cologne konnte jedermann ihn über die eigens dafür eingerichtete Website "scheuchen".

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"