MO - FR I 19:00

Wiesenheubraten in Salzkruste mit Süsskartoffeln-Muffins und Flaschengemüse

Joachims Hauptspeise

Zutaten
für Personen
Füllung
Champignons 200 g
Senf grob (Biersenf) 1 EL
Salz und Pfeffer
Paprika
Zwiebel 1 Stk.
Braten
Schweinelachse 2 kg
Nussschinken 10 Scheibe
Gartenkräuter 1 Handvoll
Salz und Pfeffer
Bindfaden 4 Meter
Wiesenheu 1 Beutel
Meersalz grob 6 kg
Aluschale
Süsskartoffeln-Muffins
Zwiebel 1 Stk.
Zucchini 2 Stk.
Eier 6 Stk.
Parmesan gerieben 65 g
Sahne 200 ml
Salz und Pfeffer
Muskat
Flaschengemüse
Zucchini 3 Stk.
Champignons 125 g
Pfifferlinge 125 g
Kräuter (Rosmarin, thymian, Oregano) 1 Handvoll
Oliven schwarz 20 Stk.
Salz und Pfeffer
Tomaten passiert 1 Dose
Olivenöl
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 66,944 (16)
Eiweiß 0.64g
Kohlehydrate 0.67g
Fett 1.21g
Zubereitungsschritte

Füllung

1 Die Zwiebeln in Bratfett leicht anziehen, dann die Pilze dazugeben und nach Geschmack würzen und sämig ziehen lassen und anschließend den Senf dazugeben. Die Masse erkalten lassen.

Braten

2 Die Schweinelachse zu einem Schnitzel aufschneiden. Das Innere mit Salz und Pfeffer würzen, die Nussschinken gleichmäßig verteilen. Anschließen die kalte Füllmasse aufbringen und das Fleisch wieder zu einem Braten rollen und binden. Den Grill auf 180 Grad heizen. Die Aluschalenboden mit Salz bedecken (ca: 1cm), dann das Wiesenheu verteilen. Den Braten aufs Heu legen und komplett mit Wiesenheu bedecken. Das restliche Meersalz leicht anfeuchten und den ganzen Braten damit zudecken und verschließen. Das Ganze geht dann bei 180 Grad bei indirekter Hitze für 90 Minuten auf den Grill.

Süsskartoffeln-Muffins

3 Den Grill auf 200 Grad Vorheizen. Die Kartoffeln, Zwiebeln und die Zucchini reiben. In einem Geschirrtuch ausdrücken und in die Muffinförmchen verteilen. Die Sahne mit den Eiern und dem Parmesan verquirlen und kräftig salzen. Etwas Pfeffer und Muskat hinzugeben. Die Soße über die Muffins verteilen und dann bei indirekter Hitze für 12-15 Minuten grillen.

Flaschengemüse

4 Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocknen und zusammen mit den Oliven klein hacken. Das Gemüse mit den Kräutern mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine feuerfeste Glasflasche füllen. Die Flasche mit weitem Hals bis zur Hälfte füllen. Die passierte Tomaten mit dem Olivenöl glattrühren und die Flasche bis zu einem Drittel auffüllen. Die Öffnung mit einem Küchentuch oder Backpapier leicht (aber nicht fest) verschließen und mit ca. 30 cm an die Feuerstelle stellen und dort sanft garen lassen. Je nach Hitzeentwicklung kann es bis zu einer Stunde dauern bis das Gemüse gar ist.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden