SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Wigand Henslers Zeitung ist gefloppt

Wigand vor dem Aus!

Branda Krohn und Wigand Hensler sind seit 15 Jahren ein Paar. 2009 wanderten die beiden nach Playa del Ingles auf Gran Canaria aus. Trotz jahrelanger Planung zeigte sich: Die Theorie ist weitaus einfacher als die Praxis. In ihren ursprünglichen Berufen als Werbegrafiker und Kosmetikerin ließ sich auf Gran Canaria einfach kein Geld verdienen. Entmutigen lassen wollten sie sich nicht - das Paar fand andere Wege. Während die 49-jährige Branda im April 2012 eine Erotikbar eröffnete, ist Wigand inzwischen Herausgeber einer deutschen Wochenzeitung auf Gran Canaria.

- Anzeige -
Wigand Henslers Zeitung ist gefloppt

Branda geht in ihrer Rolle als Aushängeschild der erotischen Bar voll auf, doch Wigands Wochenzeitung steht schon nach einem Jahr kurz vor dem Aus. Tagtäglich investiert der 60-Jährige mehr als zwölf Stunden Arbeit, doch die Zeitung schreibt durchweg rote Zahlen.

Wigand sehnt sich nach seiner alten Heimat Leipzig. Nach drei Jahren Berg- und Talfahrt auf Gran Canaria denkt er darüber nach, wieder nach Deutschland zu ziehen. Doch das wäre das Aus für die Beziehung zu Branda, denn die will wegen ihrer erfolgreichen Erotikbar auf keinen Fall weg aus Playa del Ingles.

Wie kommt Wigand mit der Niederlage auf Gran Canaria klar? Zieht es den Verleger in die alte Heimat zurück?

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug