AKTUELL NICHT IM PROGRAMM

Wilde Katzen in der Großstadt

Das Franziskustierheim in Hamburg
Das Franziskustierheim in Hamburg 00:02:20
00:00 | 00:02:20

Mit Frank Weber auf Katzenpirsch in Hamburg

Frank Weber ist nicht nur der VOX-Tierschutzexperte, für den "Bund gegen Missbrauch der Tiere" leitet er in Hamburg auch ein eigenes Tierheim. Martin Rütter besucht ihn im Franziskus-Tierheim, um mehr über ein Problem zu erfahren, das bisher zu viel wenig in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird: Streunende und verwilderte Katzen in Städten.

- Anzeige -
Martin Rütter hilft: Straßentiger Nord e.V.
Verwilderte Katzen in Hamburg: hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber (l.), Tierschützerin Claudia Keck und Martin Rütter

Geschätzte 14.000 davon gibt es allein in Hamburg. Gerade in den Großstädten steigt die Zahl immer weiter an. Streunende Katzen sieht man, wenn überhaupt, erst auf den zweiten Blick. Im Versteckspiel sind verwilderte Katzen wahre Meister, sonst würden sie nicht lange überleben.

Gemeinsam mit Frank Weber begibt sich Martin auf Katzenpirsch. In einem Industriegebiet und auf einem alten Bauernhof fangen sie Katzen ein, die von den Tierschützern des Vereins "Straßentiger Nord e.V." kastriert und gechippt werden sollen – um sie danach wieder auszusetzen und u.a. mit Futter weiter zu versorgen. Das konsequente Kastrieren ist die einzige Möglichkeit, das Problem der verwilderten Katzen irgendwann in den Griff zu bekommen. Viele Tierschützer fordern inzwischen eine Kastrationspflicht für alle Katzen, die Zugang ins Freie haben. Vor diesem Hintergrund ist auch die ehrenamtliche Arbeit der "Straßentiger Nord" extrem sinnvoll!

So können Sie spenden:

In unserer zweiteiligen Spenden-Doku hat sich Martin Rütter eindrucksvoll für den Tierschutz stark gemacht. Auch Ihre Hilfe ist gefragt! Sie haben die Möglichkeit über ein Treuhandkonto zu spenden, indem Sie einen beliebigen Betrag auf folgendes Konto überweisen:

Deutscher Tierschutzbund e.V.

Kontonummer: 19 7777 7778

BLZ: 370 501 98

Sparkasse KölnBonn

Für Spenden aus dem Ausland:

IBAN: DE 52 3705 0198 1977 7777 78

BIC: COLS DE 33

Bitte geben Sie in der Betreffzeile das Stichworte "Katzenhilfe" an, um Ihre Spende dem Katzen-Projekt zukommen zu lassen.

Frank Webers Franziskustierheim
Lokstedter Grenzstraße 7
22527 Hamburg
Kontakt