MO - FR I 19:00

Wildsteak mit Preiselbeerbutter, Potthucke und Zuckermöhren

Zutaten
für Personen
Wildsteak
Olivenöl 20 ml
Zitrone 1 Stück
Rosmarinzweige 2 Stück
Thymianzweige 3 Stück
Preiselbeerbutter
Preiselbeeren frisch 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zuckermöhren
Butter 1 EL
Salz 2 TL
Zucker 2 EL
Potthucke
Eier 4 Stück
Salz 2 EL
Pfeffer 1 Prise
Schinkenspeck gewürfelt 2 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 1740 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 506,264 (121)
Eiweiß 5.77g
Kohlehydrate 9.11g
Fett 6.72g
Zubereitungsschritte

Wildsteaks

1 Die Wildsteaks am Vortag in einer Marinade aus Olivenöl, Zitronenzesten, frischen gehackten Kräuter wie z.B. Rosmarin und Thymian einlegen. Die Steaks werden dann vor dem Servieren einfach gegrillt.

Preiselbeerbutter

2 Für die Preiselbeerbutter zimmerwarme Butter in eine Schüssel geben. Die Preiselbeeren durch ein Sieb streichen und zur Butter geben. Etwas Salz und Pfeffer dazugeben und dann sehr gut durchmengen.

Möhren

3 Die Möhren schälen und klein schneiden. Dann im kochenden Salzwasser bissfest garen. Nach dem Kochen sofort mit kaltem Wasser abschrecken, damit der Garprozess unterbrochen wird. Vor dem Servieren werden die Möhren dann in einer Pfanne mit zerlassener Butter und dem Zucker geschwenkt.

Potthucke

4 Für die Potthucke am Vortag die Kartoffeln schälen und fein reiben. Danach mit Salz, Pfeffer, Eiern und Schinkenspeckwürfeln vermengen. Die Masse dann in eine Kastenform geben und im Backofen bei 120°C 4 Stunden backen.

Anrichten

5 Vor dem Servieren wird am nächsten Tag die Potthucke aus der Form gestürzt, in Scheiben geschnitten und nach Belieben noch rund ausgestochen. Dann in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Scheiben von der Potthucke goldbraun anbraten.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger