Wo gibt es im Urlaub noch echte Schnäppchen?

Duty-free oder vor Ort: der große Preisvergleich

In der Urlaubszeit fragen sich wieder viele: Soll ich im Duty-free-Shop am Flughafen, über den Wolken im Flieger oder doch lieber vor Ort einkaufen? Wo gibt es eigentlich im Urlaub noch echte Schnäppchen? Wir haben den großen Preisvergleich gemacht und sind zu überraschenden Ergebnissen gekommen.

Was gibt es schöneres als im Urlaub die Sonne zu genießen und dann auch noch ein richtiges Schnäppchen zu machen? Viele Menschen sind der Überzeugung, dass man in Duty-free-Shops die günstigsten Angebote findet. Doch Vorsicht: Unser Test beweist, dass man damit auch gehörig daneben liegen kann und am Ende sogar draufzahlt anstatt zu sparen.

Für unseren Test nehmen wir als Ausgangswert die Preise im deutschen Einzelhandel. Dazu wird der Einkaufswert von einem Warenkorb mit fünf Produkten ermittelt: Damen- und Herrendüfte, Schokolade und Hochprozentiges. Unsere Testerin zahlt insgesamt 163 Euro.

Zunächst wird ein Duty-free-Shop in Deutschland getestet. Hier zahlt unsere Testerin 135,70 Euro für ihren gefüllten Warenkorb. Das macht eine Ersparnis von 17 Prozent im Vergleich zum Einzelhandelspreis in Deutschland. Unsere Testerin ist enttäuscht, denn sie hatte gehofft, mehr sparen zu können.

Im Duty-free-Shop in der Türkei sieht es dann schon anders aus. Doch zunächst fällt auf, dass hier einiges sogar mehr kostet als zuhause in Deutschland. Anstatt 3,99 Euro zahlen wir für unsere Schokolade stolze 7 Euro in der Türkei. Dafür können wir bei einigen anderen Produkten sparen. Am Ende zahlt unsere Testerin für ihren Einkauf insgesamt nur 133 Euro. Das macht eine Ersparnis von 18 Prozent.

Noch preiswerter sieht es dann aber beim Bordverkauf im Flugzeug aus. Hier sparen wir sogar 20 Prozent und zahlen lediglich 130 Euro für unsere Produkte.

Weiter geht es mit dem Einkauf im Duty-free-Shop auf Mallorca. Hier zahlen wir für unsere fünf Artikel nur 129,10 Euro und sparen somit 21 Prozent im Vergleich zum deutschen Einzelhandel.

- Anzeige -

Vorsicht beim Einkauf im Einzelhandel vor Ort

Doch wie sieht es mit dem Einzelhandel in den Urlaubsorten aus? Wir testen Geschäfte in der Türkei sowie auf Mallorca und kommen dabei zu einem verblüffenden Ergebnis: Sowohl beim Alkohol als auch beim Damenparfüm müssen wir tiefer in die Tasche greifen und kommen bei unserem gesamten Einkauf auf stolze 215 Euro. Hier zahlen wir sogar 32 Prozent mehr als in Deutschland.

Ganz anders sieht es schließlich vor Ort auf Mallorca aus. Hier machen wir besonders beim Herrenparfüm ein Schnäppchen und sparen bei unserem Einkauf ganze 25 Prozent. Unser Einkaufskorb kostet hier lediglich 124,33. Dazu kommen auch noch Geschenke im Wert von 35 Euro, die es im Laden freundlicherweise zusätzlich zu unserem Einkauf gibt.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass man im Duty-free-Shop auf jeden Fall sparen kann, in einigen Läden mehr, in einigen weniger. Im Einzelhandel vor Ort sollte man jedoch vorsichtig sein und sich überlegen, ob das, was als Schnäppchen angeboten wird, tatsächlich auch eins ist.