MO - FR I 19:00

Wraps mit gebratener Hühnerbrust an Honig-Senf-Soße

Saschas Vorspeise

Zutaten
für Personen
Hähnchenbrustfilets 400 g
Tortillas 4 Stk.
Eisbergsalat 1 Stk.
Gurke 1 Stk.
Tomate 1 Stk.
Tomaten getrocknet in Öl 1 Becher
Frischkäse 200 g
Joghurt (Soja) 500 g
Oregano
Salz und Pfeffer
Knoblauch
Senf scharf
Blütenhonig
Salat gemischt
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 145 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 543,92 (130)
Eiweiß 10.89g
Kohlehydrate 2.10g
Fett 8.59g
Zubereitungsschritte

1 Hühnerbrustfilets klein schneiden und in heißer Pfanne anbraten. Knoblauchzehe hinzufügen, sodass etwas Aroma in das Fleisch übergeht. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

2 Gemüse klein schneiden. 1 EL Frischkäse pro Wrap verteilen. Etwas Pfeffer zum Würzen. Anschließend mit Salat, Hühnerbrust, Gurken-, Tomaten- und getrockneten Tomatenstückchen füllen. Wrap rollen und in Frischhaltefolie verpacken. Kalt stellen. (Die Wraps lassen sich ansonsten nicht schneiden)

3 Für die Soße, den Joghurt, mit etwas Honig und Senf nach Gefühl vermischen, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist. Tendenziell am meisten Joghurt, ordentlich Senf und dann etwas Honig zum Süßen. Wraps schneiden, auf dem Teller anrichten und etwas Soße darüber verteilen. Frische Marktsalate am Tellerrand anrichten und ebenfalls mit Honig-Senf-Soße garnieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden