MO - FR I 19:00

Wrukensuppe mit Tollatschen

Zutaten
für Personen
Steckrübe 600 g
Butter 100 g
Kalbsfond 250 ml
Walnussöl 2 EL
Sahne 350 ml
Salz und Pfeffer 1 Prise
Zimt 1 Prise
Butter 1 EL
Balsamico 1 Schuss
Tollatsch 1 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 35 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 761,488 (182)
Eiweiß 1.95g
Kohlehydrate 3.58g
Fett 18.02g
Zubereitungsschritte

1 600 g Steckrüben schälen und in grobe Würfel schneiden. Dann 100 g Butter auslassen und die Gemüsewürfel darin andünsten. Mit 250 ml Kalbsfond aufgießen und 2 EL Walnussöl hinzufügen. Ca. 15 Minuten weich kochen und dann pürieren.

2 Mit 350 ml Sahne auffüllen, noch einmal bis kurz vor dem Siedepunkt erwärmen und schließlich durch ein Sieb passieren. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zimt.

3 Einen Tollatsch in der Mitte halbieren und die Hälften in dünne Blätter schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne auslassen und den Blutkuchen (ersatzweise Blutwurst-Scheiben) darin von beiden Seiten knusprig braten. Einige Stücken in die aufgefüllte Suppe legen und mit ein paar Tropfen Balsamico-Essig garnieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden