SONNTAGS I 17:00

Wüstenbuggy

Wüstenbuggy

PS-Monster im Wüstensand

Vor ihnen ist keine Düne sicher – an der Grenze zu Mexiko sind an jedem Wochenende tausende Sandrails unterwegs. Sandrails sind selbst gebaute PS-Monster mit Hinterradantrieb, die stärksten mit V8 Motoren und mehr als 1000 PS. Gewaltige Sprünge stecken sie locker weg: Soliden Stahlrohren sei dank, denn sie bilden die Basis der Sandrails.

- Anzeige -

Der Gitterrohrahmen wird komplett in Handarbeit hergestellt. Biegen, Schleifen und Schweißen heißt die Devise. Rund drei Wochen dauert es, bis ein Rahmen fertig ist. Sandrails bringen rund 1,6 Tonnen auf die Waage. Trotzdem erreichen sie im tiefen Sand Spitzengeschwindigkeiten von 150 km/h und mehr.

Moderatorin Birte Karalus wagt den Wüstenritt und ist mit Vince de Jong, der solche Wüstenbuggies selbst baut, im Imperial Valley östlich von San Diego unterwegs!

Weitere Informationen unter:

www.dejongsandcars.com