X Factor 2011: Der älteste Kandidat rockt mit dem "Kufsteinlied“

Das Gebiss ist für Wilhelm kein Hindernis

In der zweiten X Factor-Castingshow tritt der älteste X Factor-Kandidat an: Der 95-jährige Wilhelm Tromm "rockt" zusammen mit seinem Freund Alois Beck. Mit Mundharmonika und Akkordeon ausgestattet, geben die beiden "Das Kufsteinlied" zum Besten - das kurz heraushüpfende Gebiss ist dabei kein Hindernis: "Ich hab' den Klebstoff vergessen, aber Spaß muss sein bei der Beerdigung", erklärt der 95-jährige Wilhelm. Das Bo ist sichtlich angetan und gibt sein "Ja", Sarah Connor und Till Brönner schicken das Duo jedoch nach Hause.

Das Gebiss ist für Wilhelm kein Hindernis
Das Gebiss ist für Wilhelm kein Hindernis X Factor 2012: Castingshow 2 00:07:28
00:00 | 00:07:28