X Factor 2011: Die Herzen schlagen schneller und schneller

X Factor 2011 Kassim Auale
X Factor-Kandidat Kassim Auale hatte den höchsten Puls-Wert © RTL interactive

Kassim hatte den höchsten Puls

Bei der dritten X Factor-Liveshow lieferten sich die Talente ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen um den schnellsten Herzschlag. Kassim Auale war mit einem Puls-Wert von 192 letztlich am aufgeregtesten.

- Anzeige -

Kein Wunder, der 19-jährige Kassim Auale kündigte schon vor seinem Auftritt an, dass er Angst hat. Denn mit seinem Song „Sweet Dreams“ von Eurythmics wusste er, dass er es vor der Jury schwer haben wird. Nicht ganz zu Unrecht, wie sich nach seinem Auftritt herausstellte, denn Jurydame Sarah Connor fand, dass der Song nicht zu ihm passe.

Joe blieb konstant cool

Küken Monique Simon war mit einem Puls von 191 nur etwas weniger aufgeregt. Die jüngste X Factor-Kandidatin musste in den letzten Shows immer um ihr Weiterkommen zittern und war deshalb entsprechend nervös. Martin Madeja und Benjamin von BenMan mit einem Höchstwert von 190 Schlägen gehörten ebenfalls zu den sehr aufgeregten Kandidaten. Opernsänger Joe dagegen zeigt sich konstant cool: Mit einem Puls von 156 hatte er wieder mit Abstand den niedrigsten Heartbeat.

Beim Gruppensong der Kategorie 25+ zeigte sich, dass Rufus Martin, David Pfeffer und Volker Schlag gemeinsam auf der Bühne mit Mentor Till Brönner am wohlsten fühlten. Hier überstiegen die Werte die 165er-Marke nicht.