X Factor 2011: Emmy für Setdesigner Florian Wieder

Emmy für Florian Wieder, den X Factor-Setdesigner
Der X Factor-Setdesigner Florian Wieder wurde mit dem Emmy geehrt.

Die X Factor-Bühne trägt seine Handschrift

Der X Factor-Setdesigner Florian Wieder ist in Los Angeles mit einem Emmy geehrt worden. Er erhielt die Auszeichnung für sein Produktionsdesign der MTV Video Music Awards im Jahr 2010.

- Anzeige -

Als Bühnen- und Studiodesigner ist der 43-jährige Florian Wieder international gefragt. Er war bereits für das Design von Shows wie "Wetten, dass…?", "Deutschland sucht den Superstar" und X Factor in Großbritannien und den USA verantwortlich. Im Mai dieses Jahres sorgte Florian Wieder mit seiner Gestaltung der riesigen LED-Wand beim Eurovision Song Contest in Düsseldorf für Aufsehen.

Auch die deutsche X Factor-Bühne trägt Florian Wieders Handschrift - die Fans dürfen sich neben den spannenden Castingsendungen auf spektakuläre X Factor-Liveshows freuen!

Die Mitglieder der "Academy of Television Arts & Sciences" vergeben nicht nur Preise an die besten TV-Serien und Darsteller, sondern ehren im Rahmen der "Creative Arts Primetime Emmy"-Verleihung auch Kreative, die sich um den Erfolg von TV-Formaten verdient gemacht haben. Florian Wieder erhielt den Emmy zusammen mit Isabell Rauert und Tamlyn Rae Wright in der Kategorie "Outstanding Art Direction for Variety, Music or Non-Fiction Programming".