X Factor 2011: Fünfter Jazz-Echo für Till Brönner

Der Juror verspricht "viel Talent" für die zweite "X Factor"-Staffel

Ausgezeichnet: Am vergangenen Wochenende erhielt Star-Trompeter und "X Factor"-Juror Till Brönner in Dresden den Zuschauerpreis des "Echo Jazz 2011" in der Kategorie "Bestseller des Jahres" für sein Album "At The End Of The Day". Damit ist es bereits Till Brönners fünfter Echo.

VOX-Chefredakteur Kai Sturm: "Wir freuen uns sehr, dass wir einen so kompetenten Juror in unserer Musiktalentshow 'X Factor' haben und gratulieren Till Brönner recht herzlich, dass er es geschafft hat, neben der Produktion der 1. Staffel von 'X Factor' mit 'At The End Of The Day" solch ein Erfolgsalbum zu produzieren. Mit seiner Musikkompetenz wird er auch die 2. Staffel von 'X Factor' wieder tatkräftig unterstützen."

Zum zweiten Mal zeichnete die Deutsche Phono-Akademie herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler auf dem Gebiet des Jazz aus. Der Echo gehört zu den etabliertesten und bekanntesten Musikpreisen der Welt.

Till Brönner verspricht "viel Talent"
Till Brönner verspricht "viel Talent" 00:00:23
00:00 | 00:00:23
- Anzeige -

Die zweite "X Factor"-Staffel startet im Spätsommer

Ab Spätsommer 2011 stehen mit Till Brönner bei VOX dann wieder alle Zeichen auf "X Factor". Mit dem richtigen Riecher für Talente und natürlich jeder Menge Charme wird der erfahrene Musiker neben Pop-Queen Sarah Connor und dem Hamburger Kult-Rapper Das Bo in der Jury der weltweit erfolgreichen Musiktalentshow "X Factor" wieder die Besten der Besten auswählen und coachen.