X Factor 2011: Heartbeat in Partystimmung

X Factor 2011 Joseph Guyton alias Joe
Joe blieb in der vierten Liveshow von X Factor 2011 konstant cool © RTL Interactive

Opernsänger Joe: Konstant cool

In der vierten Liveshow sollten die X Factor-Kandidaten mit ihren Hits für Partystimmung beim Publikum sorgen. Aber auch die Herzen der Talente feierten mit - und das mit Werten von 191 in der Spitze. Werte, die Opernsänger Joe, wahrscheinlich niemals erreichen wird.

- Anzeige -

Das Herz vom ausgeschiedenen Kassim Auale schlug auch in dieser Show mit einem Puls von 191 wieder am schnellsten. Gefolgt von Küken Monique Simon, deren Herzschlag mit 189 zu Buche schlug. Im Mittelfeld, nämlich bei einem Heartbeat von 185, bewegen sich David Pfeffer, Martin Madeja und Benjamin von BenMan.

Rufus Martin zeigte Nerven

Mit einem Wert von 183 Pulsschlägen sticht der sonst so coole Rufus Martin im Gegensatz zu den vorherigen Shows hervor.

Die Tatsache, dass sein Vater extra aus Amerika angereist ist, um seinen Sohn live im Studio zu unterstützen, ließ ihn wohl etwas nervöser als sonst agieren.

Wie ein Fels in der Brandung steht Opernsänger Joe mit seinem Puls von 165. Wieder mit Abstand der niedrigste gemessene Wert. Seine Duett-Partnerin Nica dagegen landet mit Puls-Werten um die 180 regelmäßig im höheren Bereich.