X Factor 2011: Kandidatin Monique Simon will mit einer Ballade überzeugen

Monique Simon ist Kandidatin bei X Factor 2011
Kandidatin Monique Simon bei X Factor 2011

Monique und ihr Mentor Das Bo haben kurzfristig den Song getauscht

Zwei Liveshows, zwei Gesangsduelle: Kein anderer Kandidat musste bei X Factor 2011 bisher so ums Weiterkommen zittern wie die 16-jährige Monique Simon. In der dritten X Factor-Liveshow geht es für sie erneut um alles, und sowohl Monique als auch ihrem Mentor Das Bo ist klar: Einfach so weitermachen wie bisher – das kann nicht der richtige Weg sein! Deshalb haben die beiden kurzfristig entschieden, dass Monique Dienstag einen anderen Song performt als geplant.

- Anzeige -

In der dritten X Factor-Liveshow will Monique Simon mit der Ballade "Time After Time" von Cyndi Lauper Jury und Publikum überzeugen – ursprünglich vorgesehen war der Titel "Girls Just Wanna Have Fun". Ein Grund für die Entscheidung ist die Erfahrung aus der zweiten Show. "Ich fand den Entscheidungssong besser, weil ich ihn einfach besser gefühlt habe. Denn das war eine Ballade, und Balladen – die sind einfach meins!", verrät X Factor-Kandidatin Monique Simon.

Die Entscheidung für den Songwechsel hat Monique gemeinsam mit ihrem Mentor Das Bo getroffen – auch wenn die beiden nicht immer einer Meinung sind: "Manchmal müssen wir schon ein bisschen diskutieren; ich bin ja auch nicht die einfachste Person", schmunzelt Monique. "Aber zum Schluss kommen wir immer zu einem Ergebnis." Ohnehin schätzt die 16-Jährige an ihrem Mentor, "dass er mir zuhört und sieht, was ich möchte – und dies auch umsetzt."

Nach den Enttäuschungen der letzten Wochen ist Moniques Kampfgeist geweckt. "Ich will zeigen, dass ich das von ganzem Herzen will und denke jetzt positiv. Denn letzte Woche hab ich negativ gedacht und die ganze Zeit überlegt: 'Scheiße, was ist, wenn ich wieder ins Duell muss?' Zum Glück singe ich jetzt 'Time After Time' von Cyndi Lauper!" Ob sich auch an ihrem Outfit etwas ändert? Nur so viel will Monique verraten: "Es wird blumig..."

Das Bo will Monique nicht mehr im Gesangsduell sehen

X Factor-Juror Das Bo glaubt an Kandidatin Monique Simon
X Factor-Juror Das Bo und Monique Simon

X Factor-Juror Das Bo begründet den Songwechsel folgendermaßen: "Ich habe keine Lust mehr, mit Monique in die Entscheidung zu müssen. Und somit haben wir uns entschieden, eine andere Seite von Monique zu zeigen - gerade wo sie mich bei der Entscheidung in Liveshow 2 mit dem Adele-Song sehr überzeugt hat. Ich denke auch, dass Monique nicht zu unterschätzen ist; ich halte sie tatsächlich für eine sehr gute Sängerin trotz ihrer 16 Jahre. Und natürlich wird der Wettbewerb immer härter - daher müssen auch mal unplanmäßige Veränderungen her."

Einziger Wermutstropfen: Da die Entscheidung für den Songwechsel kurzfristig gefallen ist, steht Moniques Song aus der dritten Liveshow leider nicht wie gewohnt zum Download zur Verfügung.