X Factor 2011: Sarah Connor schickt Gladys Mwachiti nach Hause

Die Jury-Entscheidung: Das Aus für Gladys Mwachiti
Die Jury-Entscheidung: Das Aus für Gladys Mwachiti X Factor 2011 - Liveshow 2 00:03:39
00:00 | 00:03:39

Für Gladys platzt der Traum in der zweiten Liveshow

In der zweiten Liveshow von X Factor 2011 platzt der Traum für Till Brönners Kandidatin Gladys Mwachiti. Jurorin Sarah Connor ist dieses Mal das Zünglein an der Waage und schickt die Sängerin nach Hause.

- Anzeige -

In der zweiten Liveshow von X Factor 2011 bekommen Gladys Mwachiti und Monique Simon die wenigsten Zuschauerstimmen und müssen im Gesangsduell gegeneinander antreten. Gladys Mwachiti kämpft mit dem Song "(You Make Me Feel Like) A Natural Woman" von Aretha Franklin um den Einzug in die nächste Runde. Monique Simon versucht es mit "Make You Feel My Love" von Adele und hat Glück. Sarah Connor gefällt Moniques Performance besser und sie schickt die 16-Jährige in die dritte Liveshow.

Diese Acts sind weiter

In der Kategorie der 16-24-Jährigen sind Kassim Auale mit "Lazy Song" von Bruno Mars, Martin Madeja mit "New Age" von Marlon Roudette, Monique Simon mit "So What" von Pink und Raffaela Wais mit "Soulmate" von Natasha Bedingfield weiter.

In der Kategorie der Solosänger ab 25 Jahre schaffen es David Pfeffer mit "Use Somebody" von Kings of Leon, Rufus Martin mit "Fly Away" von Lenny Kravitz und Volker Schlag mit "Pflaster" von Ich + Ich in die nächste Runde.

In der Kategorie der Gruppen und Duette ziehen BenMan mit "Jessie" von Joshua Kadison und Nica & Joe mit "One" von Mary J. Blige & U2 in die dritte Liveshow ein.