X Factor 2011: Zirkuskind Lara Maatz wickelt Till Brönner um den Finger

Till Brönner trifft Laras Stimme ins Herz

X Factor-Kandidatin Lara Maatz ist süße 16 Jahre alt und arbeitet im Zirkus. Neben Seiltanz und Clown-Nummern will Lara bei X Factor 2011 beweisen, dass sie auch musikalisch einiges auf dem Kasten hat. Und es scheint zu klappen, denn X Factor-Juror Till Brönner will beim Casting sofort eine Zugabe von Lara Maatz hören.

Vor einem großen Publikum aufzutreten ist für Lara Maatz kein Problem. Damit hat die 16-Jährige als Zirkuskind schon viel Erfahrung. Und ihr Leben als Artistin gefällt Lara: „Das Zirkusleben ist schon, wie man sich das vorstellt, kunterbunt. Ich könnte mir nicht vorstellen nur sesshaft zu sein." Das X Factor-Casting ist jedoch eine neue Herausforderung für sie. Mit dem Titel „If A Song Could Get Me You“ will sie Jury und Publikum begeistern.

- Anzeige -

Till Brönner möchte eine Zugabe von Lara

Und zumindest bei Till Brönner scheint das auf Anhieb zu klappen. Der X Factor-Juror wünscht sich als Zugabe das Lied „Smile“ von Lara Maatz: „Am liebsten würde ich dich fragen, ob du nicht noch diese wunderbare Nummer von Charlie Chaplin für uns singen möchtest.“

Diesem Wunsch kommt die X Factor-Kandidatin gerne nach – doch kann das Zirkuskind auch Sarah Connor und Das Bo überzeugen? Die Antwort gibt es in der fünften Castingshow, am Dienstag, 13. September, ab 20:15 Uhr bei VOX und bei VOX.de im Livestream.