X Factor 2012: Das Aus für J.J. Jobbagy im Juryhaus

Sarah schickt J.J. nach Hause
Sarah schickt J.J. nach Hause Colin und Sascha können überzeugen 00:03:28
00:00 | 00:03:28

Colin Rich und Sascha Miskovic können Sarah Connor überzeugen

Nachdem Sarah Connors erste Gruppe in der Kategorie der Sänger/innen ab 25 Jahre ihre Songs im Juryhaus von X Factor 2012 performt hat, muss die Jurorin einen Kandidaten nach Hause schicken. Wer hat Sarah Connor nicht überzeugt: Colin Rich, Sascha Miskovic oder J.J. Jobbagy? Die Jurorin stellt zunächst fest, dass Sascha Miskovic die beste Performance des Abends gezeigt hat. "Das habe ich auch an der Reaktion des Publikums gemerkt", sagt die Jurorin. Am Ende entscheidet es sich zwischen J.J. und Colin. Sarah Connor lobt zwar den Fortschritt beider Kandidaten, doch sie schickt J.J. Jobbagy nach Hause.

- Anzeige -