X Factor 2012: Der Songtext zu Björn Paulsens Song "Juli Nr. 10"

X Factor 2012 Björn Paulsen
Björn Paulsen performt in Sarah Connors Juryhaus

Björn Paulsen singt im Juryhaus seine Eigenkomposition

Im Juryhaus von X Factor 2012 singt Kandidat Björn Paulsehen seinen selbst komponierten Song "Juli Nr. 10". Hier gibt es den Songtext.

- Anzeige -

Juli Nr. 10

Es kommt mir so vor wie wenn’s grad erst gestern war

Dabei hast Du ja Recht, es ist schon so lang Zeit vergangen

All die Faszination, die Gradlinigkeit, die Emotion

Die wir an diesem Tag anlegten, was war an diesem Tag denn schon

Es war Juli Nr. 10, ein sehr heißer Tag

Wir schwitzten vor uns hin und drehten voll ab

Denn es war uns egal, niemals dachten wir an morgen

Frei in Gedanken davon frei im Wind zu liegen

Den Tag zu leben und die Nacht zu lieben

Einfach mal nichts zu machen die Sekunde genießen

Und nur aufzupassen dass wir kein Bier vergießen

Es war Juli Nr. 10, ein sehr heißer Tag

Wir schwitzten vor uns hin und drehten voll ab

Denn es war uns egal, niemals dachten wir an morgen

Auf einmal war alles weg

Eine Ära ging zu Ende

Auf einmal war alles anders und ich hörte sie schreien

Und es lässt sich streiten, ob’s heute irgendwie besser ist

Darum heißt es damals, darum heißt es damals

Es heißt Juli Nr. 10, Nr. 10,

Es heißt Juli Nr. 10, Nr. 10,

Wir schwitzten so vor uns hin, Juli Nr. 10

Wir schwitzten so vor uns hin, Juli Nr. 10