X Factor 2012: Der Songtext zu "Königin" von Björn Paulsen

Songtext: "Königin" von Björn Paulsen
"Ich tu’s für Dich, weil du meine, meine Königin bist" © X Factor Kandidaten Live Show

X Factor-Kandidat Björn Paulsen tritt wieder mit eigenem Song an

Vieles ist unwichtig, manches auch nicht richtig

- Anzeige -

Doch es fühlt sich gut an gerad so wie es ist

Stundenlanges plagt mich, nicht zu wissen wieviel wage ich

Doch es fühlt sich gut an gerad so wie es ist

Die Leute sind verschwunden

Und wenn schon bin betrunken

Ich wüsste, dass es eh nur verletzt

Um so besser sagen könnt ich

Und das könnt ich ständig

Der Thron, der Thron ist besetzt

Ich bin der Brennpunkt, bin das Licht in dem Du Dich bewegst

Bin der Schneesturm bin das Eis in dem Du einbrichst

ich bin viel mehr wie was ich sein kann, es stört mich nicht

ich tu’s für Dich, weil du meine, meine Königin bist

Im letzten Abendlicht/ glänzen adelig

ich bin nur ein Passant der spricht

Ich sitze auf nem Holzstuhl, Du auf Gold

Ich weiß wo mich die Ruhe packt

Wo man zu zu hause sagt

Es fühlt sich gut an gerad so wie es ist

Ich fahr den roten teppich aus

Und setze kalt Champagner auf

Die krone, die krone gehört dir

Dein Umhgang ist silberweiss

So groß dass er für alle reicht

Ich halt mich an den Plan – mit Dir/Hier

Ich bin der Brennpunkt, bin das Licht in dem Du Dich bewegst

Bin der Schneesturm bin das Eis in dem Du einbrichst

ich bin viel mehr wie was ich sein kann, es stört mich nicht

ich tu’s für Dich, weil du meine, meine Königin bist

Königin bist

Ich bin der Brennpunkt, bin das Licht in dem Du Dich bewegst

Ich bin der Schneesturm bin das Eis in dem Du einbrichst

ich bin viel mehr wie was ich sein kann, es stört mich nicht

ich tu’s für Dich, weil du meine, meine Königin bist

Ich bin der Brennpunkt, bin das Licht in dem Du Dich bewegst

bin der Schneesturm bin das Eis in dem Du einbrichst

ich bin viel mehr wie was ich sein kann, es stört mich nicht

ich tu’s für Dich, weil du meine, meine Königin bist