X Factor 2012: Gleichstand für Sascha Miskovic und Koral Erbey nach dem ersten Duell

H.P. Baxxter: "Sascha war für mich stärker"
H.P. Baxxter: "Sascha war für mich stärker" Sascha Miskovic ist weiter 00:05:32
00:00 | 00:05:32

Die Jury kann sich nicht entscheiden

Im Bootcamp von X Factor 2012 treten Sascha Miskovic und Koral Erbey mit dem Song "High & Dry" von Radiohead im Duell gegeneinander an. Die Jury kann sich nach den Performances für keinen der beiden X Factor-Kandidaten entscheiden, denn sowohl Sascha Miskovic als auch Koral Erbey bekommen jeweils zwei "X".

- Anzeige -

Sandra Nasic vergibt ihr "X" an Sascha Miskovic: "Ich weiß, was du eigentlich kannst. Ich war irritiert, warum du nicht mehr gegeben hast. Koral, du warst heute eine kleine Überraschung. Du hast mich stellenweise mehr gepackt, aber anhand der Vorgeschichte von Sascha weiß ich, was er kann. Deswegen gebe ich ihm mein 'X'." Sarah Connor schließt sich an: "Ich fand beide Performances gut. Dennoch habe ich gesehen, wozu du in der Lage bist, Sascha."

Moses Pelham und H.P. Baxxter stellen für Koral Erbey ihr "X" auf. "Über den Wettbewerb hinweg war Sascha für mich absoluter Favorit. Die Performance von Koral hat mich heute viel mehr mitgenommen. Deswegen muss ich ihm das 'X' geben", begründet Moses Pelham seine Entscheidung. H.P. Baxxter urteilt: "Sascha, du warst einen Tick mehr mein Favorit die ganze Zeit. Bei den hohen Passagen hat mir das heute nicht gefallen. Bei Koral war im Verlauf der Nummer so eine Wahnsinnssteigerung. Das hat mich mitgerissen. Deswegen gebe ich Koral mein 'X'."

Nachdem Sascha Miskovic und Koral Erbey für ihre unterschiedlichen Interpretationen des Songs "High & Dry" von Radiohead jeweils zwei "X" bekommen haben, müssen die beiden X Factor-Kandidaten mit einer A-capella-Nummer ihrer Wahl die Jury überzeugen. Während Koral Erbey mit "Let It Rain" von Amanda Marshall um den Einzug ins Juryhaus kämpft, entscheidet sich Sascha Miskovic für seine Eigenkomposition namens "Blinded By The Days".

Nach dem zweiten Duell ändert H.P. Baxxter seine Meinung und gibt Sascha sein "X": "A capella war Sascha für mich stärker. Deshalb muss ich meine Entscheidung ändern und nehme Sascha mit."