X Factor 2012: Hat Sarah Connor Kandidat Nicholas Gordon Unrecht getan?

Hat Sarah Connor Kandiat Nicholas Gordon Unrecht getan?
Hat Sarah Connor Kandiat Nicholas Gordon Unrecht getan? X Factor 2012 00:03:39
00:00 | 00:03:39

Zitterpartie im letzten Casting für Kandidat Nicholas Gordon

Nicholas Gordon musste im letzten Casting von X Factor 2012 um den Einzug ins Bootcamp ganz schön zittern! Und hoffen, dass Juror Moses Pelham Jury-Kollegin Sarah Connor überzeugen kann, für Nicholas ihr "X" zu setzen.

- Anzeige -

Aber so gerne Kandidat Nicholas Gordon auch als Anwalt arbeitet - tief in ihm drinnen schlummert der Wunsch nach mehr. "Es war immer mein Traum auf der großen Bühne auftreten zu dürfen!", verrät der X Factor-Kandidat. Aber die Jury glaubt zunächst, dass Nicholas es nicht wirklich ernst meint. "Ich hatte nicht das Gefühl, du singst aus Leidenschaft", so Jurorin Sarah Connor. Diese Aussage trifft Nicholas Gordon wie einen Blitzschlag: "Die Jury hat nicht recht! Singen ist meine Leidenschaft!"

Doch genau das hat Juror Moses Pelham erkannt und gemeinsam mit Nicholas Gordon für das dritte "X" von Sarah Connor gekämpft - erfolgreich! Ob der Kandidat noch weiter kommen lässt, entscheidet sich im Bootcamp.