X Factor 2012: Ist Sarah Connor glücklich mit ihrer Wahl?

Zoff in der X Factor-Jury
Zoff in der X Factor-Jury Wer bekommt die Mädchen-Kategorie? 00:08:50
00:00 | 00:08:50

Kompromiss nach Jury-Zoff

Nachdem im Bootcamp von X Factor 2012 die letzten Entscheidungen gefallen sind, stehen die 24 Acts für das Juryhaus fest. Doch welcher Juror wird nun zum Mentor welcher Kandidatenkategorie? Bei der Aufteilung kommt es zum Jury-Zoff zwischen Sarah Connor und H.P. Baxxter. Beide Juroren wollen die Kategorie der Sängerinnen 16-24 Jahre. Sarah Connor geht nach der hitzigen Diskussion einen Kompromiss ein und verzichtet auf ihre Wunschkategorie. Ist sie glücklich mit ihrer Wahl?

- Anzeige -

Nach dem Bootcamp ziehen 24 X Factor-Acts ins Juryhaus ein. Hier werden sie in die Kategorien Sänger 16-24 Jahre, Sängerinnen 16-24 Jahre, Sänger/innen ab 25 Jahre und Gesangsgruppen & Bands eingeteilt. Jeder Juror wird zum Mentor einer Kandidatenkategorie, coacht seine Schützlinge und zieht anschließend mit seinen Favoriten in die Liveshows ein. Für Sandra Nasic steht fest: Die Jurorin möchte unbedingt die Kategorie der Gesangsgruppen & Bands haben. "Ich werde einen Solosänger nicht weit genug bringen. Dann ist die Kompetenz verschenkt", erklärt sie ihren Kollegen.

Moses Pelham, Sarah Connor und H.P. Baxxter äußern alle den gleichen Wunsch. Sie möchten mit der Kategorie der Sängerinnen 16-24 Jahre zusammenarbeiten. Moses Pelham kann sich schließlich mit dem Gedanken anfreunden, die Sänger 16-24 Jahre zu coachen, doch Sarah Connor und H.P. Baxxter beharren zunächst auf ihre Wunschkategorie. "Die jungen Mädchen! Da ist meine Kernkompetenz. Da sehe ich mich am ehesten", so Sarah Connor. H.P. Baxxter macht ihr die jungen Mädchen streitig: "I am the chick-terminator and I want the chicks in the house! Wicked!" Der Scooter-Frontmann erklärt seiner Kollegin, dass er "genremäßig eingeschränkt" und seine Produktion nur mit einer jungen Sängerin funktionieren würde. Daraufhin geht Sarah Connor einen Kompromiss ein und übernimmt die Kategorie der Sänger/innen ab 25 Jahre: "Ich hätte gern eine Kategorie, wo ich alles rausholen kann und wo ich nicht eingeschränkt bin. Aber ich hab jetzt nicht die Möglichkeit noch zwei Stunden zu diskutieren." Enttäuscht verlässt Sarah Connor den Raum, begrüßt aber ihre neuen Schützlinge herzlich und wird von den Kandidaten mit Freude empfangen.

Ins Juryhaus mit Sandra Nasic ziehen Mrs. Greenbird, Rune, Swave, Die Mayers, Josephine und aVid* in der Kategorie der Gesangsgruppen & Bands ein.

Diese Kandidaten haben es ins Juryhaus geschafft

Nach den ersten Duellen im Bootcamp von X Factor 2012 sind in der Kategorie der Sängerinnen 16-24 Jahre Lisa Arberer, Alexia Drawhorn und Fabienne Bender weitergekommen. Nach dem letzten Duell haben es Melissa Heiduk, Anna Hodowaniec, Loredana Giarraputo und Klementine Hendrichs ins Juryhaus geschafft. Diese Kandidatinnen werden von nun an mit ihrem Mentor H.P. Baxxter zusammenarbeiten. Für Loredana und Klementine steht allerdings als Erstes im Juryhaus eine wichtige Entscheidung an. Da Klementine bei ihrem Bootcamp-Auftritt gegen Loredana krank war und kaum einen Ton herausbringen konnte, wurde das Duell zwischen den beiden Kandidatinnen ins Juryhaus vertagt.

Nachdem Richard Geldner, Aron Verfinger und Lavien Partawie die ersten Tickets ins Juryhaus ergattert haben, kommen am Ende des Bootcamps noch Barne Heimbucher und Andrew Fischer in der Kategorie der Sänger 16-24 Jahre, dessen Mentor Moses Pelham ist, hinzu.

In der Kandidatenkategorie der Sänger/innen ab 25 Jahre haben es zunächst Colin Rich, Sascha Miskovic und J.J. Jobbagy ins Juryhaus geschafft. Nach den letzten Duellen kommen Janine Smith, Björn Paulsen und Willy Hubbard weiter. Sie werden jetzt von Sarah Connor betreut.