X Factor 2012: Moses Pelham gibt Blen Baheru das dritte "X"

Moses Pelham gibt Blen Baheru das dritte "X"
Moses Pelham gibt Blen Baheru das dritte "X" X Factor-Kandidatin Blen will noch viel lernen 00:03:10
00:00 | 00:03:10

X Factor-Kandidatin Blen will noch viel lernen

Nach Blen Baherus Interpretation des Christina-Aguilera-Hits "Bound To You" verstehen die begeisterten Jury-Damen Sarah Connor und Sandra Nasic die Welt nicht mehr. Warum hat Moses Pelham sein "X" nicht gesetzt?

- Anzeige -

Juror Moses Pelham nimmt Stellung: "Für mich ist offensichtlich, dass du eine wunderschöne Stimme hast, die du teilweise so toll einsetzt. Ich verstehe nicht, wie man so schöne Sachen machen kann und dann aber nicht merkt, wie daneben das andere ist. Da waren so schlimme Momente dabei." Sandra Nasic kann diese Kritik nicht nachvollziehen und macht Moses Pelham klar: "Sie ist 16!" X Factor-Kandidatin Blen Baheru zeigt sich lernwillig: "Deswegen bin ich hier. Ihr könnt mit mir arbeiten. Ich kann mich verbessern." Als der erstaunte Juror hört, wie jung Blen eigentlich ist, ändert er sein Urteil und gibt der Schülerin das dritte "X". Somit ist Blen Baheru sicher im Bootcamp.