X Factor 2012: Moses Pelham überredet Sarah Connor zu einem "X" für Nicholas

Moses überredet Sarah zu einem "X"
Moses überredet Sarah zu einem "X" Nicholas Gordon zieht ins Bootcamp 00:03:58
00:00 | 00:03:58

Nicholas Gordon zieht ins Bootcamp ein

Mit "I Believe I Can Fly" von R. Kelly kann Nicholas Gordon bei H.P. Baxxter nicht punkten, denn der Juror kann den Song nicht ausstehen. Der Scooter-Frontmann sieht in dem Kandidaten aber auch eher einen Entertainer als einen Sänger. Auch Sarah Connor ist nicht überzeugt. Die Jurorin hört nicht nur schräge Töne, sondern spürt bei Nicholas auch nicht die Leidenschaft für die Musik. Moses Pelham hingegen würde den neuseeländischen Anwalt gern im Bootcamp sehen und versucht Sarah Connor ein "X" zu entlocken.

- Anzeige -

"Sehr entertaining, sehr charmant. Du hast eine wunderschöne Stimme", schwärmt Moses Pelham nach Nicholas Gordons Auftritt. Auch Sandra Nasic ist entzückt: "Du bist ein Frechdachs. Ich finde dich als Typ klasse."

Da zwei "X" für den Einzug ins Bootcamp nicht reichen, kommt es zwischen Moses Pelham und Sarah Connor zu einer Diskussion. Am Ende schafft es Moses, Sarah zu überzeugen, ihr "X" zu setzen, doch die Jurorin stellt eine Bedingung: "Wenn ich mein 'X' jetzt stelle, dann bist du meine nächste Wildcard!" Moses Pelham lässt sich auf den Deal ein, stürmt auf die Bühne und gratuliert Nicholas Gordon zum Einzug in die nächste Runde.