X Factor: Sarah Connor wählt ihren Schützling Marlon Bertzbach raus

Die Top 4 stehen fest!

In der fünften "X Factor"-Liveshow "Laut und leise" mussten die Kandidaten erstmals zwei Songs singen. In der emotionalen Show, bei der viele Tränen flossen, war für Marlon Bertzbach Endstation. Da er im Gesangsduell gegen Mati Gavriel antreten musste, war es an Mentorin Sarah Connor, einen ihrer Schützlinge nach Hause zu schicken. Die tränenreiche Entschiedung fiel gegen "X Factor"-Kandidat Marlon Bertzbach. Somit stehen die Top 4 für die 6. Liveshow fest: Big Soul, Edita Abdieski, Anthony Thet und Mati Gavriel.

- Anzeige -

Till Brönner sang "Summer Breeze"

Die Zuschauer überzeugen konnten Big Soul mit "One" von U2 und "Sex on Fire" von Kings of Leon, Anthony Thet mit "Under the Bridge" von den Red Hot Chili Peppers und "Walk this Way" von Areosmith" feat. Run DMC und Edita Abdieski mit "Just like a Pill" von Pink und "Russian Roulette" von Rihanna.

In der fünften Liveshow trat außerdem Juror und Mentor der Über-25-Jährigen Till Brönner mit seinem Song "Summer Breeze" auf.