MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Zimtparfait mit gebrannten Mandeln und warmem Pflaumenkompott

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Eigelb 2 Stk.
Zucker 100 g
Sahne 200 ml
Zimt 2 TL
Mandeln ungeschält 200 g
brauner Zucker 5 EL
Pflaumen frisch 800 g
Traubensaft 0,5 l
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 530 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 748,936 (179)
Eiweiß 3.05g
Kohlehydrate 21.49g
Fett 8.87g

1 Mandeln in eine Mikrowellen-geeignete Schüssel geben und mit dem braunen Zucker, 1 TL Zimt und 2 EL Leitungswasser vermengen. Die Masse nun für 2 Min. in die Mikrowelle geben, danach umrühren und die Masse erneut 2 Min. in der Mikrowelle erwärmen. (Der Zucker karamellisiert dabei)

2 Danach das Mandelzuckergemisch auf Backpapier streichen und auskühlen lassen. Ein Drittel der Mandeln mit einem Fleischklopfer/Hammer zerkleinern.

3 Für das Parfait das Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen und in einer zweiten Schüssel Sahne steif schlagen. Anschließend beides locker miteinander vermischen und mit Zimt abschmecken.

4 Die Masse in eine Kastenform füllen. Die Oberfläche glattstreichen, mit den Mandelbröseln bestreuen und mit Alufolie bedecken. Die Parfaitmasse über Nacht im Tiefkühler gefrieren lassen.

5 Pflaumen entkernen und mit dem Traubensaft aufkochen, nach Bedarf mit etwas Stärke andicken. Ggf. etwas nachsüßen und mit Zimt abschmecken. Das Pflaumenkompott warm zu dem Parfait servieren.

Schwer zu ertragende Szenen im Harz

Elke zieht die Null

Schwer zu ertragende Szenen im Harz