MO - FR I 19:00

Zimtparfait mit Mangosoße

Zutaten
für Personen
Für das Zimtparfait:
Zimtstange 1 Stk.
Hühnerei Eigelb frisch 4 Stk.
Zucker 120 g
Schlagsahne 400 g
Zimt gemahlen
Für die Mangosoße:
Limone 1 Stk.
Zucker 1 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 924,664 (221)
Eiweiß 1.93g
Kohlehydrate 19.83g
Fett 15.02g
Zubereitungsschritte

1 Milch und Zimtstange langsam aufkochen. Beiseite stellen, abdecken und 30 Minuten ziehen lassen. Milch nochmals aufkochen, beiseite stellen und die Zimtstange entfernen.

2 Eigelb und Zucker mit den Quirlen des Handrührers gut 5 Minuten hell und cremig aufschlagen und nach und nach mit einem Schneebesen unter die heiße Zimtmilch im Topf rühren. Mit einem Teigschaber aus Silikon oder Kunststoff (der sorgt dafür, dass nichts anbrennt) bei kleiner Hitze weiterrühren, bis die Zimtmilch dickcremig wird (nicht kochen lassen).

3 Die Mischung vollständig abkühlen lassen. Wenn die Eigelb-Milchmischung kocht, kann das Eigelb gerinnen, darum am besten langsam erhitzen und die Creme die ganze Zeit prüfen. Schlagsahne steif schlagen und portionsweise unter die kalte Zimtcreme heben. Eine kleine Kastenform (Inhalt 700 ml) mit Frischhaltefolie auskleiden und die Creme einfüllen. Mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, gefrieren lassen.

4 Das Parfait zum Servieren aus der Form nehmen, leicht antauen lassen und dann in fingerdicke Scheiben schneiden. Ganz nach Geschmack mit Zimtpulver bestäuben.

5 Mangos schälen und entkernen, mit dem Saft einer Limone und dem Zucker fein pürieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger