Aktuell nicht im Programm

Zoo Duisburg

Foto: VOX/VP

HD-Check bei Koala Thalera

Der Duisburger Zoo ist der einzige Tiergarten in Deutschland, der Koalas hält. Die Beutelbären aus Australien sind nämlich ziemlich anspruchsvolle Zeitgenossen, deren Pflege und Unterbringung einen hohen Aufwand erfordern. In Duisburg scheinen sie sich auf jeden Fall wohl zu fühlen, denn regelmäßig gibt es Nachwuchs zu feiern.

- Anzeige -

Vor kurzem ist der kleine Thalera auf die Welt gekommen. Tierärztin Kerstin Jurczynski möchte nun die Hüften des Nachwuchs-Koalas kontrollieren, weil sein Vater Kaiyu Hüftgelenks-Dysplasie hat. Diese Fehlstellung des Oberschenkelkopfes in der Gelenkpfanne kann erblich sein.

Um herauszufinden, ob Thalera die unangenehme Fehlbildung von seinem Vater "übernommen" hat, möchte die Tierärztin Röntgenbilder anfertigen. Das geht allerdings nur in der Tierarztstation des Zoos. Also muss der Nachwuchs-Koala zum ersten Mal sein gemütliches Gehege verlassen.

Das ist dem kleinen Bären nicht geheuer und so klammert er sich ganz nah an seinen Pfleger Mario Chindemi. Zum Glück wird Thalera für die Röntgenaufnahmen in eine leichte Narkose gelegt, so dass er von dem Stress nicht viel mitbekommt. Hoffentlich gibt es ein positives Ergebnis...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung