Zuviel Salz in unseren Lebensmitteln - Selbst in Schokolade

Zuviel Salz in unseren Lebensmitteln - Selbst in Schokolade

Der Mensch braucht Salz, keine Frage. Zu viel Salz ist aber ungesund. Vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck werden dadurch noch verstärkt. Um weniger Salz zu sich zu nehmen, muss aber erstmal klar sein, wo überall Salz drinsteckt. Denn das ist das wirkliche Problem: Die versteckten Salze.

- Anzeige -

Ein paar Cornflakes zum Frühstück oder ein Schinkensandwich. Mittags gibt’s dann etwas leichtes, so wie Salat mit Dressing. Und zum Abendbrot werden ein paar Nudeln mit Soße zubereitet. In all diesen Leckereien steckt im Zweifel zu viel Salz. Auch im Mittagessen: Nämlich dann wenn Sie sich die Arbeit sparen wollen, und zu einem fertigen Dressing greifen. ‚Fertig’ ist ein wichtiges Stichwort, denn zu viel Salz steckt in den meisten Fertiggerichten wie Fertigsoße, Fertigsalate, Gewürzmischungen (Fertigtüte) für Gerichte aller Art, Fertigsuppen… Gucken Sie gleich nach in der Galerie Versteckte Salze: