Zweierlei Gepacktes

Unter Volldampf! am 04.04.2011, Zweierlei Gepacktes

Zutaten (für 4 Personen)

Filoteig:

- Anzeige -

800 g Mehl, Typ 405

Sonnenblumenöl zum Bepinseln

Morchelfüllung:

500 g frische Morcheln

1 rote Zwiebel oder Schalotte

50 g Pinienkerne

Weinessig nach Geschmack

100 g Butter

Ziegenkäsefüllung:

400 g Ziegenfrischkäse

2 Eier

100 g Butter

50 g Pinienkerne

Salat:

100 g kleinblättriger Feldsalat

Honig nach Geschmack

Salz und Pfeffer

1-2 EL Weißweinessig

Geröstete Pinienkerne nah Geschmack

500 g Cherrytomaten

Zubereitung

Für den Teig das Mehl mit so viel Wasser verkneten, dass es eine Konsistenz vom Pizzateig bekommt. 15 Minuten ruhen lassen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig in zwei Portionen aufteilen. Die beiden Portionen jeweils nur grob mit einem Nudelholz ausrollen, dann mit Sonnenblumenöl bepinseln und wieder ruhen lassen. Danach den Teig auf ein großes Tischtuch auf einen Tisch legen und wie Strudelteig mit den Händen auseinander ziehen bis er papierdünn ist. Die dicken Kanten abschneiden.

Für die Morchel-Füllung die Morcheln putzen und fein hacken. Die Zwiebel oder Schalotte schälen und wie die Pinienkerne ebenfalls fein hacken. Mit den restlichen Zutaten (außer der Butter) verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Ziegenfrischkäse-Füllung den Ziegenkäse mit den Eiern und den gehackten Pinienkernen verrühren.

Auf die beiden Teigportionen dann jeweils eine Mischung grob verteilen. Beim Zusammenrollen ergeben sich dann zwei gleichmäßige, glatte Rollen, die dann auf ein Backblech gelegt werden. Bei 220°C goldgelb kross backen. Die noch warmen Teigrollen mit Butter bepinseln.

Anrichten: Die fertigen Teigstrudel in Stücke schneiden und auf dem Salat mit dem Dressing servieren.

Zubereitungszeit: 1 Stunde