MO - FR I 19:00

Zweierlei Mousse an Erdbeeren

Zutaten
für Personen
Weiße Mousse
Vanillezucker 2 Päckchen
Reismilchschokolade weiß 150 g
Reissahne 50 g
Sahnesteif
Grüne Mousse
Vanillezucker 2 Päckchen
Reismilchschokolade weiß 150 g
Reissahne 150 g
Sahnesteif
Matcha "Hikari" 1 TL
Erdbeeren
Minze gehackt 6 EL
Zitrone 1 Stk.
Zucker
Vanillepulver
Minzpesto
Pistazien 2 EL
Matcha "Hikari" 0,5 TL
Minze gehackt 8 EL
Reismilchschokolade weiß 1 Stk.
Orangensaft 3 EL
Zitronensaft 3 EL
Pflanzenöl 2 EL
Salz 1 Msp
Agavendicksaft
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 669,44 (160)
Eiweiß 5.92g
Kohlehydrate 13.22g
Fett 9.17g
Zubereitungsschritte

Weiße Mousse

1 Schokolade zerbröseln und im Wasserbad schmelzen. Parallel den Seidentofu im Standmixer 1-2 Minuten durchmixen. Reissahne aufschlagen (ggf. Sahnesteif hinzufügen). Geschmolzene Schokolade und Vanillezucker zum Seidentofu geben und nochmal gut durchmixen. Anschließend die Sahne unterheben und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Grüne Mousse

2 Siehe Weiße Mousse. Matcha in lauwarmer 100 ml Reissahne auflösen/aufgeschlagen. Neben den anderen Zutaten auch den Matcha mit dem Seidentofu mixen.

Erdbeeren

3 Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und vierteln. Die Minze mit Zitronensaft, Zucker und Vanille vermengen und über die Erdbeeren geben. Möglichst 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Zwischendurch umrühren.

Minzpesto

4 Alle Zutaten bis auf den Agavendicksaft mit einem Stabmixer pürieren, so dass eine cremige Masse entsteht. Ggf mit Agavendicksaft und Zitronensaft abschmecken. Falls das Pesto vorbereitet wird: bei Zimmertemperatur aufbewahren, da es sonst zu fest wird.

Anrichten

5 Beide Mousse mit den Erdbeeren anrichten und mit Pesto, etwas Vanille und Matcha sowie Kakaonibs garnieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger