Aktuell nicht im Programm

Zweites Leben für einen Shih-Tzu-Mischling

Der Shih-Tzu-Mischling hatte großes Glück: Er wurde in einer Plastiktüte von Spaziergängern gefunden und muss dringend behandelt werden.
Der Shih-Tzu-Mischling hatte großes Glück: Er wurde in einer Plastiktüte von Spaziergängern gefunden und muss dringend behandelt werden.

Tierheim München

Grausamer Fund in der Fröttmaninger Heide: Beim Spazierengehen hat ein Münchner Ehepaar einen Hund entdeckt – mit einer Plastiktüte über dem Kopf in einer Sporttasche versteckt.

- Anzeige -

Weil die Spaziergänger ein leises Winseln wahrgenommen hatten, waren sie vom Weg abgebogen und im Unterholz auf die Suche gegangen. Hier fanden sie die Tasche – und den Hund, der offenbar auf grausame Weise getötet werden sollte. Während die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, läuft im Tierheim München die Notfallversorgung an. Tierärztin Melina Guenthner untersucht das Tier, einen etwa zehn Jahre alten Shih-Tzu-Mischling. Der Rüde hat Blut im Urin und braucht dringend tierärztliche Hilfe. Nur wenn er wieder ganz gesund wird, hat er eine realistische Chance auf Vermittlung – und ein neues liebevolles Zuhause.

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung