MO - FR I 19:00

Zwiebelrostbraten mit zweierlei gerösteten Zwiebeln und Butterspätzle

Cathrin Hauptspeise

Zutaten
für Personen
Rinderfilet 4 Scheibe
Gemüsezwiebel 3 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 8 EL
Salz
Zucker 1 TL
Lorbeer 3 Blatt
Tomatenmark 2 TL
Rotwein 100 ml
Kalbsfond 250 ml
Paprikapulver edelsüß 2 TL
Mehl 2 EL
Fett zum Frittieren 500 ml
Pfeffer
Butter kalt 1 EL
Eier 4 Stk.
Spinat tiefgefroren 0,5 Pk.
Wasser 0,5 l
Mehl 250 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 65 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1518,792 (363)
Eiweiß 3.26g
Kohlehydrate 11.23g
Fett 34.09g
Zubereitungsschritte

Zwiebeln

1 Zwei Gemüsezwiebeln längs Vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. 4 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln anbraten mit Salz und Zucker würzen. Lorbeerblätter untermischen und bei mittlerer Hitze 3 min braten. Tomatenmark zugeben und unter gelegentlichem Rühren 5 min. mit braten. Mit Rotwein ablöschen. Kalbsfond zugießen und ca.5-10 min. köcheln lassen.

2 Zwei Gemüsezwiebeln in dünne Scheiben schneiden, und mit etwas Mehl und Paprikapulver panieren. Frittier-Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln gold-braun frittieren.

Fleisch

3 Fleisch mit etwas Fett auf jeder Seite ca.2,5 min lang scharf anbraten, dann für 10 min. bei 100 Grad in den Ofen. Filet mit der Soße und den Spätzle schön anrichten.

Spätzle

4 Wasser, Mehl und die 4 Eier gut verrühren bis der Teig rissig wird. Die Hälfte in eine andere Schüssel geben und etwas Spinat hinzugeben, Topf mit Wasser kochen und den Teig mit einer Spätzlereibe hinein reiben und ca.1 min kochen lassen.

Michael hat Probleme mit Janas Dessert
00:00 | 01:31

Karamellwodka-Bonbon?

Michael hat Probleme mit Janas Dessert