MO - FR I 19:00

Zwiebelsuppe

Zutaten
für Personen
Butter 2 EL
Olivenöl 1 EL
Zwiebel groß 4 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Zucker 1 EL
Rotweinessig 2 EL
Mehl 50 g
Rinderbrühe 450 ml
Wasser 350 ml
Sherry trocken 150 ml
Weißwein 250 ml
Blätterteig 1 Päckchen
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 414,216 (99)
Eiweiß 2.14g
Kohlehydrate 4.69g
Fett 5.41g
Zubereitungsschritte

1 Zwiebel in dünne Streifen schneiden, in Butter und Öl erst auf starker Hitze scharf anbraten, dann auf mittlerer Hitze langsam braun werden lassen. Mit Knoblauch und Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Rotweinessig angießen und verkochen lassen. Mehl über die Zwiebeln streuen. Kurz mit anbraten. Dann mit Rinderbrühe, Wasser, trockenem Sherry und Weißwein auffüllen. Unter Rühren aufkochen. Bei kleiner Hitze ohne Deckel 25 Minuten köcheln lassen. Blätterteig ausrollen, in dünne Streifen schneiden, mit Eigelb bestreichen und bei 200 Grad ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden