MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Zwischen Tüll und Tränen: Die Braut hat seit 20 Jahren kein Kleid mehr getragen

Seit 20 Jahren kein Kleid mehr getragen

Corina weiß nicht, was sie will

Eine besondere Herausforderung für Brautberaterin Marie Bernal in Wetzlar. Braut Corina trägt privat nie Kleider. Sie ist sich unsicher, welcher Stil ihr überhaupt gefällt, geschweige denn steht. Trotzdem möchte sie ihren Bräutigam auf der Hochzeit im Brautkleid überraschen. Doch wird sich im typischen Brautlook überhaupt selbst gefallen?

Probieren geht über Studieren

"Das letzte Kleid habe ich vor 20 Jahren angehabt", erklärt Malerin und Lackiererin Corina der erstaunten Marie Bernal. Diesen Satz bekommt die Brautberaterin wahrscheinlich selten von einer ihrer Kundinnen zu hören.Dass die 37-Jährige noch keine genauen Vorstellungen von ihrem Brautkleid hat, konnte Marie bereits anhand ihrer Vorauswahl erkennen. Denn Corina sendete der Brautmodenverkäuferin Fotos von sehr unterschiedlichen Modellen. Dass die Ausgangssituation aber so schwierig ist, hat Marie nicht geahnt. Da hilft nur eins: die Modelle, die in Frage kommen, muss die Braut eines nach dem anderen anprobieren.

Als erstes wagt sich die Handwerkerin an ein kurzes Etuikleid mit einem durchsichtigen Überwurf aus Seide. Doch der Rücken-und Schulterbereich ist Corina zu offenherzig. Immerhin der erste Anhaltspunkt für Marie: Die Braut weiß jetzt schon einmal, was sie nicht will. Aber wird sie tatsächlich auch ihr Traumkleid finden?

Alle Videos aus der Sendung

Die Braut bestellte ohne Anprobe

Passt der Hosenanzug?

Die Braut bestellte ohne Anprobe