MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Zwischen Tüll und Tränen: Die Mama ist sehr kritisch

Darf die Braut auch entscheiden?

Katjas Mama ist schwer zu überzeugen

In Bochum muss XXL-Expertin Manuela für Braut Katja zum zweiten Mal ein Traumkleid finden. Diesmal für das Standesamt, wobei das Kleid dabei die Robe für die kirchliche Trauung möglichst nicht übertrumpfen darf. Außerdem gibt es da noch eine Brautmutter, die das Entscheidungs-Zepter in der Hand hält. 

Manuela Miezal steht der Braut bei

Braut Katja wünscht sich für die standesamtliche Trauung ein Kleid, das das Kleid für die kirchliche Trauung nicht in den Schatten stellt. Weiß soll es trotzdem sein, darf aber auch kurz ausfallen. Genau so ein Exemplar probiert sie jetzt bei Manuela Miezal an. 600 Euro kostet das kurze Kleid mit Satingürtel und Glockenrock. Das Oberteil ist aus Softtüll mit Blumenapplikationen. Und die Reaktion ist schon mal vielversprechend. Manuela Miezal kann kaum an sich halten: "Oh mein Gott, das sieht sensationell gut aus. Ich finde es total süß, irgendwie hat das was." Auch die Begleiterinnen sind angetan und freuen sich für Katja, nur die Frau Mama ist kritisch: "Ich möchte gerne noch etwas anderes sehen, ich kann mir das jetzt nicht so vorstellen." Und dann der schlimmste Satz von allen: "Das ist nett." Expertin Manuela bestärkt die Braut noch einmal: "Das sieht total toll aus, ich war überrascht. Richtig Klasse." Für Manuela ist klar, hier muss sie die Braut stärken, die richtige Entscheidung zu treffen. Denn schließlich ist es ihr großer Tag. Die Brautmodenexpertin weiß: "Klar ist es auch schön, wenn man die anderen Familienmitglieder überzeugen kann, aber bei mir hat die Braut Priorität."

Mehr Bräute und Traumkleider gibt es natürlich bei TV NOW. 

Alle Videos aus der Sendung

Viel Bling-Bling für die türkisch-italienische Hochzeit

Ein pompöses Kleid, koste es was es wolle

Viel Bling-Bling für die türkisch-italienische Hochzeit