MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Zwischen Tüll und Tränen: Eine Braut ohne Hochzeitstermin

Will Jessika wirklich ein Kleid kaufen?

Sucht Jessika ernsthaft schon ein Kleid?

Jörg Michels ist verwundert. Rechtsanwaltsgehilfin Jessika hat einen Termin bei ihm vereinbart, obwohl das Datum ihrer Hochzeit noch gar nicht feststeht. Kommt die 29-Jährige nur zum Spaß mit ihren Begleiterinnen zur Anprobe in seinen Brautmodenladen oder will sie wirklich schon jetzt ihr Hochzeitskleid kaufen?

Alles ist möglich: Großes Stil-Durcheinander bei Jessika

Brautausstatter Jörg Michels will herausfinden, wie ernsthaft Jessika heute auf Brautkleidsuche ist. Daher fragt er zunächst einmal ihre Freundin, was sie sich für die Rechtsanwaltsgehilfin vorstellt und dann die Braut selbst. Und tatsächlich, die Antworten von beiden stimmen überein und kommen zudem wie aus der Pistole geschossen. Hat Jessika doch schon konkretere Vorstellungen, als angenommen oder hat sich die Frauentruppe nur gut abgesprochen?

Motiviert wirken die Damen auf jeden Fall. Doch Jörg Michels' Misstrauen flammt schon bald wieder auf, als er sieht welche Kleider sich Jessika aussucht. Eines ist unterschiedlicher als das andere. Plötzlich will die 29-Jährige unter anderem ein rosa Prinzessinnenkleid und ein Spitzen-Modell anprobieren, was sie zuvor absolut ausgeschlossen hatte. Wird sie sich heute wirklich schon auf ein Kleid festlegen können - und vor allem auch wollen?

Alle Videos aus der Sendung

Die Braut bestellte ohne Anprobe

Passt der Hosenanzug?

Die Braut bestellte ohne Anprobe